Blätterkatalog

Advent in Brünn

 

Wo der erste Weihnachtsbaum Tschechiens stand


Der Nussknacker (fak.)

von P. I. Tschaikowski
im Janácek Theater

 

 

 

Termin:

07.12.2019 - 08.12.2019

Preis:

ab 119,- EUR

Bitte erst einen Termin wählen.

Leistungen:

Busreise, Reiseleitung, N/Frühstück.

 

Aufpreis Eintrittskarte:
„Der Nussknacker“ (fak.): 20,- / 35,-


Einbettzimmerzuschlag: 20,-

 

 

 

 

Achtung: Gültiger Reisepass
auch innerhalb der EU erforderlich!
 

 



 

 

 

Reisebeschreibung Busreise Brünn

 


Weihnachten in Mähren bedeutet vor allem die Bewahrung der biblischen Weihnachtsgeschichte, die dort durch geschnitzte und anderweitig gestaltete Weihnachtskrippen wieder auflebt.

 

1. TAG: Anreise nach Brünn – Weihnachtsmarkt – „Der Nussknacker“ (fak.)

Nach der Ankunft Zeit zur freien Verfügung. Nachmittags haben Sie auch die Gelegenheit, das weltweit berühmteste Ballett „Der Nussknacker“ (fak.) zu besuchen. Entdecken Sie selbst, welch wunderbaren Adventzauber die beeindruckende Stadt bereithält! Probieren Sie auch den Turbomost, ein ganz spezielles Brünner Adventgetränk aus Apfelmost mit Schnaps und diversen Gewürzen oder nutzen Sie die Gelegenheit, einen Spaziergang zum Nationaldenkmal, der Burg Spilberk, zu unternehmen. Die Aussicht über die Stadt mit ihren Kirchen und den teilweise schon im 12. Jh. erbauten Gebäuden wird auch Sie begeistern!


2. TAG: Stadtbesichtigung – Rückreise

Nach dem Frühstück Beginn der Besichtigung, auf der Sie nicht nur traditionelle Sehenswürdigkeiten, wie z. B. den Krautmarkt, der von einer Vielfalt von Gebäuden aus verschiedenen Epochen umgeben ist, sowie den Dietrichsteinpalast – ein großartiges Barockgebäude – sondern auch das Alte Rathaus und die Kathedrale St. Peter und Paul sehen werden. Natürlich geht es auch zum UNESCO Weltkulturerbe „Villa Tugendhat“ (fak.). Anschließend Beginn der Heimreise.