Phänomen Ludwig van Beethoven

Ö1 Kulturreise zum Beethovenfest in Bonn.

In Zusammenarbeit mit Ö1 Reisen
 

 

 

 

 

 

Termin:

19.08.2021 - 23.08.2021

Preis:

ab 1.355,- EUR

Bitte erst einen Termin wählen.

Leistungen:

 

Inkludierte Leistungen:

• Busreise ab Linz oder Flug Wien – Bonn – Wien (inkl. Taxen, Stand 8/2020)
• Nächtigung im sehr guten Hotel**** inkl. Frühstück
• Führung im Beethovenhaus (2. Tag)
• Konzert Beethovens Symphonie Nr. 9 (2. Tag)
• Festvortrag und Konzert (3. Tag)
• Ballettabend in der Oper Bonn (4. Tag)
• Besichtigungen im Komfortbus lt. Programm
• Reisebegleitung: Mag. Renate Burtscher

 

Nicht inkludierte Leistungen:

• Eintritts- und Führungsgebühren
• Aufpreis für Konzert Beethoven-Symphonien-Zyklus statt Ballettabend (4. Tag): € 58,–

 

Teilnehmer/innen

• Mind. 20 bis max. 30 Personen
• Kleingruppenzuschlag (15–19 Pers.): € 150,–

 

 

Pauschalpreis pro Person:

• Im Doppelzimmer: ab 1.355,-
• Ö1 Club-Preis: ab 1.265,-
• Einzelzimmer-Zuschlag: 198,-
• Aufpreis Flug ab/bis Wien: ab 236,- (Richtpreis)


Achtung: Gültiger Reisepass auch
innerhalb der EU erforderlich!

 

 

 

 

Ö1 REISEN 2021

 

REISEPARADIES KASTLER  freut sich über die Zusammenarbeit mit Ö1.


Neben  der beliebten Ö1 Sendung „Ambiente – Reisen mit Ö1“ (verlinkt mit: http://oe1.orf.at/ambiente) sonntagvormittags, bietet Ö1 mit dem Ö1 Katalog  "Von der Kunst des Reisens“ umfangreiche Reiseinspirationen.
Einige Reisen bieten die Möglichkeit, mit ORF/Ö1 Redakteur/innen interessante Destinationen auf gänzlich neue Art und Weise kennen zu lernen.
Ö1 Club-Abonnenten reisen zu den ausgewiesenen Ö1 Club-Vorteilspreisen. (gilt auch für die Begleitperson)

 

 

Begleitet von Mag. Renate Burtscher

 

 

Reisebeschreibung Busreise/Flugreise Bonn

 

Ludwig van Beethoven gilt als einer der meistgespielten klassischen Komponisten der Welt. Anlässlich des 250. Geburtstags dieser herausragenden Künstlerpersönlichkeit kommt neben Wien vor allem seiner Geburtsstadt Bonn als internationaler Stätte der Beethoven-Forschung und -Vermittlung eine zentrale Rolle zu. Bei dieser Ö1 Kulturreise erwarten Sie großartige Ausstellungen, ein neu gestaltetes Beethoven-Haus und vor allem hochkarätige Konzerte im Rahmen des Internationalen Beethovenfestes im verschobenen Jubiläumsjahr.

 

1. Tag Fluganreise Wien—Bonn oder Busanreise Linz—Bonn

2. Tag Bonner Republik – Beethoven-Haus – Konzert

– Sie widmen sich zunächst der alten Identität der Stadt – als Bundeshauptstadt: Besichtigung des ehemaligen Bundestagsgebäudes sowie des ehemaligen Wohnsitzes der Bundeskanzler
– Anschließend Besuch der neu gestalteten Ausstellung in Beethovens Geburtshaus – Am Abend erleben Sie im World Conference Center Bonn Ihr erstes Konzert mit dem preisgekrönten Musiker und Dirigenten Jordi Savall und dem Orchester Le Concert des Nations: Beethovens Symphonie Nr. 9.

 


3. Tag Festvortrag – Joseph-Beuys-Ausstellung – Konzert

– Nach dem Festvortrag der langjährigen Intendantin Nike Wagner mit Beethoven-Kantaten besuchen Sie anlässlich des 100. Geburtstages von Joseph Beuys die Ausstellungin der Bundeskunsthalle, die seine Verbindung zum Bildhauer Wilhelm Lehmbruck thematisiert.
– Beethovens Symphonien Nr. 1 C-Dur op. 21 sowie Nr. 3 Es-Dur op. 55, »Eroica« für Klavier erwarten Sie am Abend in der Oper Bonn.

 

4. Tag Schloss Brühl – Ballettabend oder Konzert Beethoven-Symphonien-Zyklus

– Nachdem Sie am Vormittag das UNESCO-Weltkulturerbe Schloss Brühl besucht haben, erwartet Sie am Abend das Ballet de l’Opéra de Lyon mit Gods and Dogs, einer Tanzvorführung auf der Grundlage zweier Streichquartette Beethovens in der Oper Bonn. Alternativ dazu können Sie im World Conference Center Bonn das Konzert Beethoven-Symphonien-Zyklus mit der Symphonie Nr. 2 D-Dur op. 36 und der Symphonie Nr. 5 c-Moll op. 67 erleben.

 


5. Tag Rückreise nach Österreich – Per Flug oder Bus
 

 

 

Information: http://oe1.orf.at/reisen