Blätterkatalog

Musikreise Oslo & Kopenhagen

Grandiose Höhepunkte skandinavischen Kunstgeschehens

 

Reiseparadies Kastler Bus und Reiseleitung
in Zusammenarbeit mit Prima Reisen
 
Konzert Cecilia Bartoli (fak.)

Im Konzerthaus Kopenhagen


Romeo und Julia (fak.) Ballett

in der Osloer Oper


Carmen (fak.) von G. Bizet

In der Osloer Oper

 

 

Termin:

11.06.2020 - 17.06.2020

Preis:

ab 1.798,- EUR

Bitte erst einen Termin wählen.

Leistungen:

 

Flug Wien – Kopenhagen, Oslo – Wien mit Austrian, Reiseleitung,
N/Frühstück in 3- und 4-Sterne-Hotels, 1 Abendessen am 4. Tag,
1 Mittagessen am 5. Tag,
Busreise lt. Programm,
Eintrittskarte „Carmen“ (Kat. 3),
Flughafentaxen (Stand Aug. 19).

 

Aufpreis bessere Eintrittskarten:
„Carmen“: 18,- / 23,-

 

Aufpreis Eintrittskarten (fak.):
„Konzert mit Cecilia Bartoli“: 135,- / 177,- / 205,-
„Romeo und Julia“: 85,- / 97,- / 103,-

 


Einbettzimmerzuschlag: 450,-

 

 

 

Achtung: Gültiger Reisepass auch
innerhalb der EU erforderlich!

 

 

 

 


Reisebeschreibung Olso und Kopenhagen
 

 
 
 
1. TAG: Flug Wien – Kopenhagen – Stadtbesichtigung

2. TAG: Kopenhagen: Höhepunkte der Kunst – „Konzert Cecilia Bartoli“ (fak.)

Am heutigen Tag begegnen Sie zunächst dem überragenden Werk des bereits zu Lebzeiten vielfach ausgezeichneten dänischen Bildhauers Bertel Thorvaldsen. Anschließend besuchen Sie den in Übereinstimmung mit der Landschaft konzipierten Skulpturenpark des bedeutendsten Museums für moderne und zeitgenössische Kunst in Dänemark. Am Abend erwartet Sie der erste musikalische Höhepunkt, ein Konzert (fak.) der für ihre fabelhafte Stimme und für Ihre souveräne Technik weltberühmten Mezzosopranistin Cecilia Bartoli.


3. TAG: Öresundbrücke – Dom zu Lund – Göteborg

Über die beeindruckende Öresundbrücke gelangen Sie nach Schweden, wo Sie in Lund den in seiner Bedeutung für Skandinavien nicht hoch genug einzuschätzenden romanischen Dom kennen lernen werden. Anschließend Weiterfahrt nach Göteborg, bekannt für den größten skandinavischen Hafen sowie für seine technischen Hochschulen und Konzerne. Sie erkunden die Stadt mit ihren Kanälen, Prachtstraßen sowie äußerst lebendigen Stadtteilen.


4. TAG: Blick in die Vergangenheit: Gräberfeld von Pilane – Felszeichnungen bei Tanum – Oslo

Mit dem landschaftlich besonders reizvoll gelegenen Gräberfeld von Pilane, auf welchem eine alljährlich wechselnde Skulpturenausstellung eingebunden ist, sowie den Felszeichnungen von Tanum, die auch ein UNESCO-Welterbe darstellen, besichtigen Sie herausragende Zeugnisse vergangenen Kultur- und Sozialgeschehens. Am Abend erreichen Sie die faszinierende norwegische Hauptstadt Oslo.


5. TAG: Edvard Munch am Oslofjord – „Romeo und Julia" (fak.)

Auf den Spuren von Edvard Munch, dem international wahrscheinlich bekanntesten norwegischen Künstler, führt uns der Ausflug des heutigen Tages entlang des im höchsten Maße beeindruckenden Oslofjords. Inmitten bezaubernder Landschaft finden wir nicht nur einstige, heute zu Museen umgestaltete Besitztümer des Künstlers vor, sondern vor allem auch zahlreiche Motive zu berühmten Werken. Zurück in Oslo erleben wir am Abend eine Aufführung des Balletts „Romeo und Julia" (fak.) im Opernhaus von Oslo, dessen kolossale Architekturkonzeption das bis dahin umfangreichste Kulturprojekt der Nachkriegszeit in Norwegen darstellte.


6. TAG: Oslo Stadtbesichtigung – neues Munch-Museum – „Carmen“

Mehrere Museumsneubauten, von denen einer schon abgeschlossen ist und ein weiterer im Frühjahr eröffnet werden soll, sind dazu gedacht, norwegisches Kunst- und Kulturschaffen in einem großartigen repräsentativen Rahmen erlebbar zu machen. Vor allem der Eröffnung des 12-geschossigen neuen Munch-Museums, welche für das Frühjahr 2020 angekündigt wird, wird dabei eine zentrale Rolle zukommen, umfasst doch das Erbe Munchs über 28000 Gemälde, Skizzen, Fotos und Skulpturen. Weitere Höhepunkte Ihres Besichtigungsprogramms werden das Werk Gustav Vigelands sowie die Wikingerschiffe bedeuten, bevor am Abend erneut das Osloer Opernhaus zu einer Vorführung lädt: Diesmal erwartet uns G. Bizets Meisterwerk „Carmen", eines der populärsten Werke der Opernliteratur.


7. TAG: Zeit zur freien Verfügung – Rückflug nach Wien