Kataloganforderung
Reisegutschein
Kontakt
Ähnliche Reisen
Reisefinder

Seefestspiele Mörbisch oder Oper im Steinbruch St. Margarethen

mit dem modernen PLAZA INN Hotel Wiener Neustadt

Mörbisch Seefestspiele. Der Bettelstudent
Preis pro Person ab € 275,-

17.08. - 18.08.2024
Doppelzimmer€ 275,-
Einbettzimmerzuschlag€ 35,-
Buchen

Leistungen

  • Busreise
  • Reiseleitung
  • N/Halbpension
  • ​1 Eintrittskarte Kat. 9

Zusatzleistungen
Aufpreis Eintrittskarte „My fair Lady“ Kat. 8:€ 12,-
Aufpreis Eintrittskarte „My fair Lady“ Kat. 7:€ 22,-
Aufpreis Eintrittskarte „My fair Lady“ Kat. 6:€ 32,-
Aufpreis Eintrittskarte „My fair Lady“ Kat. 5:€ 41,-
Aufpreis Eintrittskarte „My fair Lady“ Kat. 4:€ 48,-
Aufpreis Eintrittskarte „My fair Lady“ Kat. 3:€ 57,-
Aufpreis Eintrittskarte "Aida" (statt My fair Lady) (fak.) Kat. 5:€ 17,-
Aufpreis Eintrittskarte "Aida" (statt My fair Lady) (fak.) Kat. 4:€ 35,-
Aufpreis Eintrittskarte "Aida" (statt My fair Lady) (fak.) Kat. 3:€ 57,-
Aufpreis Eintrittskarte "Aida" (statt My fair Lady) (fak.) Kat. 2:€ 78,-
Aufpreis Eintrittskarte "Aida" (statt My fair Lady) (fak.) Kat. 1:€ 106,-

MY FAIR LADY von F. Loewe
auf der Seebühne Mörbisch
oder
AIDA (fak.) von G. Verdi
im Steinbruch St. Margarethen

Genießen Sie bei dieser Variante die Unterbringung in dem schönen und neu eröffneten Hotel, welches über angenehm klimatisierte Zimmer mit modernem Design verfügen.

1. TAG: Anreise Wiener Neustadt – „MY FAIR LADY“ oder „AIDA“ (fak.)

Nach der gemütlichen Anreise besteht noch etwas Zeit zur freien Verfügung, um sich frisch zu machen. Genießen Sie noch das ausgezeichnete Abendessen im Hotel, bevor es dann zur Seebühne Mörbisch geht, wo Sie das Musical „My fair Lady“ verzaubern oder zur Oper im Steinbruch, wo Sie die Oper „Aida“ in ihrem Bann ziehen wird.

2. TAG: Neu eröffnetes „Wien Museum“ – Heimreise

Nach drei Jahren Bauzeit ist die aufwändige Sanierung des „Wien Museums“ endlich abgeschlossen! Das unter Beibehaltung ursprünglicher Architekturelemente aus den 1950er Jahren nun viel heller und freundlicher gestaltete Museum besitzt jetzt beinahe die doppelte Ausstellungsfläche für seine völlig neugestaltete Sammlung zur Geschichte, (Alltags)kultur, Architektur und Kunstgeschichte Wiens. Die Sonderausstellung „Secessionen“ zeigt im Sommer 2024 zudem Meisterwerke von Gustav Klimt, Franz von Stuck und Max Liebermann. Zum Abschluss lassen wir die Reise bei einem gemütlichen Mittagessen ausklingen.


REISEPARADIES KASTLER GmbH
Kepplingerstrasse 3, A-4100 Ottensheim
Telefon: 07234 - 82323-0
E-Mail: [email protected]
Internet: https://www.kastler.at