Kataloganforderung
Reisegutschein
Kontakt
Ähnliche Reisen
Reisefinder

Opernfestspiele Arena di Verona

Ein einzigartiges Erlebnis!

Preis pro Person ab € 685,-

01.08. - 04.08.2024
Doppelzimmer€ 685,-
Einbettzimmerzuschlag€ 120,-
Buchen

Leistungen

  • Busreise

  • Reiseleitung

  • N/Frühstück

  • 1 Eintrittskarte „Tosca“


Zusatzleistungen
Aufpreis Eintrittskarte "Tosca"€ 52,-
Aufpreis Eintrittskarte "Tosca"€ 82,-
Aufpreis Eintrittskarte "Tosca"€ 111,-
Aufpreis Eintrittskarte "Tosca"€ 136,-
Aufpreis Eintrittskarte "Tosca"€ 170,-
Aufpreis Eintrittskarte "Aida" (fak.):€ 49,-
Aufpreis Eintrittskarte "Aida" (fak.):€ 101,-
Aufpreis Eintrittskarte "Aida" (fak.):€ 131,-
Aufpreis Eintrittskarte "Aida" (fak.):€ 160,-
Aufpreis Eintrittskarte "Aida" (fak.):€ 185,-
Aufpreis Eintrittskarte "Aida" (fak.):€ 219,-
Aufpreis Eintrittskarte "Carmen" (fak.):€ 49,-
Aufpreis Eintrittskarte "Carmen" (fak.):€ 101,-
Aufpreis Eintrittskarte "Carmen" (fak.):€ 131,-
Aufpreis Eintrittskarte "Carmen" (fak.):€ 160,-
Aufpreis Eintrittskarte "Carmen" (fak.):€ 185,-
Aufpreis Eintrittskarte "Carmen" (fak.):€ 219,-

 

Achtung: Gültiger Reisepass auch innerhalb der EU erforderlich! 

ACHTUNG! AB SOFORT KANN IN DEN HOTELS IN ITALIEN EINE ZUSÄTZLICHE TOURISTENSTEUER, DEREN HÖHE NOCH NICHT FESTSTEHT, EINGEHOBEN WERDEN.

Tosca von G. Puccini mit A. Netrebko
Aida (fak.) von G. Verdi
Carmen (fak.) von G. Bizet

Alljährlich begeistert die Arena als traumhafte Kulisse mit effektvollen und außergewöhnlichen Inszenierungen und aufwendigen Bühnenbildern. Insbesondere haben die pompösen Opern „Aida“ und „Carmen“, für die das Ambiente der Arena wie geschaffen scheint, zur Berühmtheit der Festspiele beigetragen. Als besonderes Highlight brilliert Anna Netrebko in Puccinis Meisterwerk „Tosca“.

1. TAG: Anreise nach Verona – Bezug der Zimmer – „Aida“ (fak.)
2. TAG: Stadtbesichtigung – „Tosca“

Stadtbesichtigung in Verona mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie San Zeno, Castel Vecchio, Piazza Bra, Piazza Erbe, Piazza die Signori und Haus der Julia. Am Abend lauschen Sie der grandiosen Stimme des weltberühmten Opernstar´s Anna Netrebko in Puccinis „Tosca“.

3. TAG: Vicenza – „Carmen“ (fak.)

Vicenza und seine Prachtstraßen gleichen einem Freilichtmuseum, das dem großen Architekten der Renaissance, Andrea Palladio, gewidmet ist und gehören daher bereits seit 1994 dem UNESCO Weltkulturerbe an. Herrliche Paläste säumen die Straßen und Gassen der Innenstadt und vor allem das Teatro Olimpico mit seiner fantastischen Innenarchitektur zieht den Besucher in ihren Bann. Neben den unzähligen Sehenswürdigkeiten laden elegante Cafés oder urige Lokale zur Einkehr ein. Am Abend steht Bizets Meisterwerk „Carmen“ fak. auf dem Spielplan der Arena di Verona.

4. TAG: Rückreise

REISEPARADIES KASTLER GmbH
Kepplingerstrasse 3, A-4100 Ottensheim
Telefon: 07234 - 82323-0
E-Mail: [email protected]
Internet: https://www.kastler.at