Blätterkatalog

Berge und Seen

Atemberaubende Landschaften Teil 1: Kärnten - Weißensee

 

 

Termin:

26.08.2020 - 30.08.2020

Preis:

549,- EUR

Bitte erst einen Termin wählen.

Leistungen:

 

Busreise, Reiseleitung, 4 x Halbpension im Hotel am Weißensee mit hauseigenem Badestrand, alle Maut- und Strassengebühren.

 

Einbettzimmerzuschlag: 100,-

 

Achtung: Gültiger Reisepass auch
innerhalb der EU erforderlich!

 

 

Reisebeschreibung Busreise Kärnten

 

 

Reiseleitung: Gerti Binder

 
Der Weißensee gilt als sauberster See Kärntens und ist ein Geheimtipp unter Naturliebhabern. 2 Flusszuläufe und unterirdische Quellen sorgen für eine hervorragende Wasserqualität, die beinahe Trinkwasserqualität erreicht. Idyllisch gelegen in der Gailtaler Bergwelt treffen wir hier auf ein Heilklima, Landschaftsschutzgebiet und nachhaltigen Tourismus. Seine besondere, weiß schimmernde Farbe ist auch der Namensgeber und wird durch die ihn umringenden Seekreidebänke erzeugt. Unser Hotel.

 
1. Tag: Radstädter Tauern – Maltatal Hochalmstrasse – Weißensee

Vor der Eröffnung des Tauerntunnels 1975 war der Radstädter Tauernpass gemeinsam mit dem Katschbergpass die einzige ganzjährig geöffnete Verbindung über die Alpen von Salzburg nach Kärnten. Dieser Alpenübergang wurde bereits vor fast 2000 Jahren benützt. Über Obertauern gelangen wir auf die Lungauer Seite, ein UNSECO Biosphärenpark. In diesem haben Landschaft, Land- und Forstwirtschaft und Brauchtum eine besondere Bedeutung. Weiter geht´s über den Katschbergpass, der mit Steigungen bis zu 15 % zu den steileren Passtrassen Österreichs gehört. Genießen Sie die malerische Landschaft und die Aussicht auf die Bergwelt. Wir erreichen die Künstlerstadt Gmünd. Rundgang durch die mittelalterliche Stadt mit vielfältigem kulturellen Angebot und dem Porschemuseum. Fahrt ins „Tal der stürzenden Wasser“ auf der 18 km langen Malta-Hochalmstraße zur Kölbreinsperre, der höchsten Staumauer Österreichs. Bewundern Sie die Aussicht auf die vergletscherte 3000er Bergwelt der Hohen Tauern. Weiterfahrt in unser Hotel am Weißensee.

 

2. Tag: Freier Tag am Weißensee

Zeit zur freien Verfügung am Weißensee. Entspannen Sie entweder am hauseigenen Badestrand unseres Hotels am See oder unternehmen Sie eine Schifffahrt / Spaziergang / Wanderung.

 

3. Tag: Villach – Dobratsch - Millstättersee

Rundgang durch die Faschingshauptstadt Österreichs. Aber nicht nur dieser prägt die Stadt, sondern auch der pulsierende Hauptplatz der Stadt, autofrei und an den Draufluss angrenzend. Die 16,5 km lange Villacher Alpenstraße ist eine großartige Alpenstraße auf den 2.166 m hohen Dobratsch. Sie wird zu den 5 schönsten Panoramastraßen Österreichs gezählt. Genießen Sie die schönen Almwiesen und den Ausblick auf die Julischen Alpen und die Karawanken. Am Nachmittag besuchen wir den von sanften Bergen umgebenen Millstättersee, den zweitgrößten See Kärntens. Aufenthalt in Millstatt , Möglichkeit zur Besichtigung der Stiftskirche und Kreuzgang, die zu den repräsentativen romanischen Bauwerken Kärntens gehören.

 

4. Tag: Gailtal – Kräuterdorf Irschen

Über Hermagor erreichen wir den Presseggersee. Im Anschluß geht´s ins landwirtschaftlich geprägte Gailtal, das sich durch einen weiten Talboden auszeichnet. Es ist vom Gailtaler Gebirgszug und den karnischen Alpen umgeben. Über den Gailbergsattel gelangen wir ins Natur- Kräuterdorf Irschen. Hier liegt der Duft von frischen Blumen auf saftigen Bergwiesen und Kräutern in der Luft. Die sonnige Lage des Bergdorfes und das südalpine Klima sind wichtige Voraussetzungen für den Kräuteranbau.

 

5. Tag: Nockalmstraße - Turracherhöhe – Heimreise

Die 35 km lange Panoramastraße „Nockalmstraße“ durchzieht den Naturpark Nockberge. Sie bietet Aussicht auf den größten Zirbenwaldbestand in den Ostalpen, auf die grünen sanften Gipfel der Nockberge und auf die weitläufigen Almen. Einkehr in einem Berggasthof. Rückfahrt über die Turracherhöhe, einem Alpenpass in den Gurktaler Alpen in der Steiermark, zu unseren Ausstiegsstellen.

 

Schlechtwetterbedingte Änderung der Routen über die Bergstraßen ist möglich!