Blätterkatalog

Osttiroler & Pustertaler Weihnacht

 

Dem Christkind ganz nah!

 
Hotel mit ausgezeichneter Küche!

 

Termin:

23.12.2020 - 26.12.2020

Preis:

498,- EUR

Bitte erst einen Termin wählen.

Leistungen:

Busreise, Reiseleitung, N/Halbpension (davon 1 Weihnachts-Galamenü und 1 Gourmet-Dinner), weihnachtlicher Begrüßungsdrink, Christbaumschmücken mit Glühwein und Keksen, Pferdeschlittenfahrt, Laternenwanderung.

 


Einbettzimmerzuschlag: 54,-

 

 

Achtung: Gültiger Reisepass
auch innerhalb der EU erforderlich!



 

 

Reisebeschreibung Busreise Osttirol und Pustertal

 


In ein stimmungsvolles Wintermärchen versetzt fühlt man sich in Osttirol in der Vorweihnachtszeit. Liebevoll geschmückte Stände auf den Adventmärkten mit Kerzenschein, dem Duft von Zimt und Plätzchen, von Glühwein und gewürzten Tees, umrahmt von weihnachtlichen Melodien, bilden einen Treffpunkt für Jung und Alt. Lauschen Sie Erzählungen, tauchen Sie ein in die Kunst des Räucherns und erfreuen Sie sich an den traditionellen Osttiroler Spezialitäten bei weihnachtlichen Klängen. Hier erwarten Sie wundervolle noch ursprüngliche Gebirgsdörfer und -städte im weißen Winterkleid umrahmt von der berauschenden, bizarren Kulisse der Dolomiten. Unser für seine ausgezeichnete Küche bekanntes Hotel in hervorragender Position auf der Sonnenterrasse des Osttiroler Pustertals gelegen, bietet neben herrlichen Aussichten die perfekte Basis für wunderbare Weihnachtstage.


1. Tag: Anreise – Lienz – Anras 

Genießen Sie bei einer weihnachtlichen Stadtführung die vielen Sehenswürdigkeiten dieser mitten in den Dolomiten liegenden „Sonnenstadt“, die eine Vielzahl an historischen Bauten aufweist und deren Hauptplatz sich in der Vorweihnachtszeit alljährlich zum romantischen Adventmarkt verwandelt. Hier haben Sie Gelegenheit unter der „Aufsicht“ des Nachtwächters mit besonderen Anekdoten gespickt die liebenswerte Altstadt und seine Geschichte auf besondere Art und Weise kennen zu lernen. Weiterreise in unser traumhaft gelegenes Hotel.


2. Tag: Pustertal – Christbaumschmücken – Weihnachtsfeier – Christmette

Nach einem reichhaltigen Frühstück mit vielen selbstgemachten und heimischen Produkten begeben wir uns in das malerische Pustertal. In dem reizenden von den steilen Abhängen der Dolomiten flankierten Hochpustertaler Gebirgsdorf Innichen erwartet uns ein besinnlicher Weihnachtsmarkt nach alter Pustertaler Tradition. Alljährlich ab Ende November wird der Dorfkern in eine Wintermärchenlandschaft verwandelt und bringt die Augen der Besucher zum Strahlen. Am späten Nachmittag besteht dann Gelegenheit am gemeinsamen Schmücken des Christbaumes mit Glühwein und Keksen teilzunehmen und sich auf die gemeinsame Weihnachtsfeier mit Stubenmusi und Weihnachtsfestmenü einzustimmen. Anschließend können Sie noch die Christmette in der Pfarrkirche zu besuchen. 


3. Tag: Pferdeschlittenfahrt – Laternenwanderung – Gourmet-Dinner

Am heutigen Christtag geht es mit Pferdeschlitten durch das romantische Pustertal. Anschließend können Sie noch einen Ausflug ins tief winterliche Lesachtal, wo ursprüngliche Bilderbuchdörfer in traumhafter Gebirgslandschaft das Szenario beherrschen, machen. Nach dem Gourmet-Dinner unternehmen wir noch eine Laternenwanderung zur Antoniuskapelle.


4. Tag: Matrei – Rückreise

Bevor wir nach einem gemütlichen Frühstück die Heimreise antreten, besuchen wir in Matrei noch die romanische Kirche St. Nikolaus mit ihren fantastischen Fresken. Den krönenden Abschluss der Reise bildet noch eine Einkehr in dem für seine ausgezeichnete Küche und das urige Ambiente bekannten Kräuterbergbauernhof. Anschließend Beginn der Heimreise.