Blätterkatalog

Innsbrucker Silvesterzauber &
Neujahrskonzert in Erl

 

„Der Zarewitsch“ Operette von F. Lehár
im Innsbrucker Landestheater


Neujahrskonzert im Festspielhaus Erl

 



 

Termin:

31.12.2020 - 01.01.2021

Preis:

ab 398,- EUR

Bitte erst einen Termin wählen.

Leistungen:

 

Busreise, Reiseleitung, N/Halbpension. 2 Eintrittskarten.


Aufpreis bessere Eintrittskarten:
„Der Zarewitsch“: 7,- / 13,- / 23,- / 35,- / 44,-
„Neujahrskonzert“: 30,-


Einbettzimmerzuschlag: 25,-

 

 



Achtung: Gültiger Reisepass
auch innerhalb der EU erforderlich!



 

 

 

Reisebeschreibung Busreise Innsbruck

 

Silvester in der Tiroler Landeshauptstadt verspricht ein grandioses Erlebnis zu werden, ist doch der „Bergsilvester“ der Stadt weit über die Grenzen des Landes hinaus bekannt und und begeistert Jahr für Jahr mehr Menschen!


1. TAG: Anreise Innsbruck – Stadtbesichtigung – „Der Zarewitsch“

Sie beginnen Ihren Aufenthalt in Innsbruck mit einer Stadtbesichtigung, die mit dem Besuch des Christkindlmarkts auf der Maria-Theresienstraße enden wird. Stimmen Sie sich beim Bummel durch die diversen Stände gemütlich auf den Silvesterabend ein. Am späten Nachmittag nehmen Sie dann das Abendessen ein. Anschließend verkürzen Sie die Stunden bis zum Jahreswechsel mit dem Besuch der Operette „Der Zarewitsch“ oder Sie nehmen gleich an einer der Veranstaltungen in der Innenstadt teil. Um Mitternacht erwartet Sie dann ein grandioses Bergfeuerwerk, das Sie mehr als beeindrucken wird.


2. TAG: Erl Neujahrskonzert – Rückreise

Programm in Ausarbeitung!