Blätterkatalog

Süddalmatien

Die schönsten Inseln und Städte

 

Hotels auf den Inseln und Dubrovnik!

 

 

 

  

Termin:

13.04.2019 - 20.04.2019

Preis:

849,- EUR

Bitte erst einen Termin wählen.

Leistungen:

Karwoche

Busreise, örtl. Reiseleitung, N/Halbpension,
alle Fährüberfahrten.


Einbettzimmerzuschlag: 146,-

 

 

 

Achtung: Gültiger Reisepass auch
innerhalb der EU erforderlich!

 

 

  
Reisebeschreibung Busreise Süddalmatien



Malerische Fischerdörfer, die schönsten Fjorde des Mittelmeeres, gebirgige Insellandschaften und Unesco-Weltkulturerbe sind die Höhepunkte einer Reise, die begleitet wird vom Zauber des Frühlings. Besuchen Sie mit uns das „Kalifornien Kroatiens“ im Neretva Delta und mit Dubrovnik die Perle der Adria.

 

1. TAG: Anreise nach Biograd

Die ersten Eindrücke der dalmatinischen Küste erhalten Sie in Biograd, der alten Königsstadt mit turbulenter Vergangenheit, die dadurch über reiches kulturelles und historisches Erbe verfügt. Ihr Hotel liegt direkt am wunderschönen Strand, genießen Sie einen individuellen Spaziergang durch den malerischen Fischerort.

 

2. TAG: Split – Insel Hvar

Entlang der wunderschönen Küstenstraße fahren Sie heute nach Split, in die dalmatinische Metropole. Beim geführten Stadtrundgang sehen Sie auch den Diokletianpalast, das am besten erhaltene Denkmal römischer Baukunst. Am späten Nachmittag setzen wir nach einer 2-stündigen Fährenfahrt auf die Insel Hvar über und beziehen unser Hotel.

 

3. TAG: Insel Hvar

Über die Marmorplatten des größten Platzes Dalmatiens in der Stadt zogen unzählige Heere, heute kann man feine regionale Weine und Käsespezialitäten (fak.) genießen. Nach dem Rundgang führt der Weg entlang malerischer Fischerdörfer wie Stari Grad und Jelsa. Nicht umsonst zählt die Insel Hvar zu den schönsten der Welt und genießt auch ihren Ruf als „Lavendelinsel”. Am Abend Rückfahrt zum Festland und Übernachtung.

 

4. TAG: Neretva-Delta – Mali Ston – Insel Korcula

Die Weiterfahrt führt durchs Neretva Tal. Dank des Schwemmlandbodens wachsen hier besonders gut Kiwis, Mandarinen, Zitrusfrüchte und Olivenbäume, eine gute Gelegenheit für den Einkauf einiger Mitbringsel im „kroatischen Kalifornien“. Angekommen in Mali Ston, erwartet Sie ein kulinarischer Höhepunkt im Zentrum der dalmatinischen Austernzucht und Meersalzproduktion (fak). Über die beeindruckende Panoramastraße kommen Sie nach Orebic und mit der Fähre auf die Insel Korcula, die Insel des Meeres, der Sonne und des Weines. Rundgang durch die pittoreske Altstadt, die zu den schönsten Inselstädten der kroatischen Küste zählt. Übernachtung im Hotel in der „Heimat Marco Polos“.

 

5. TAG: Dubrovnik

Die Perle der Adria ist ein weiterer Höhepunkt diese Reise. Angekommen am Festland, begeben Sie sich auf Entdeckungsreise in der größten und wichtigsten Stadt Dalmatiens, deren Altstadt zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Anschließend können Sie auf eigene Faust durch die Stadt flanieren. Hotel in Dubrovnik.

 

6. TAG: Ausflug Montenegro Kotor – Cavtat

Der heutige Ausflug führt in die Bucht von Kotor, in eine Region Montenegros, die stets Grenze und Bindeglied zwischen Okzident und Orient war. Der schönste Fjord des Mittelmeeres und südlichste Punkt Dalmatiens verfügt über eine malerische venezianische Altstadt und galt als wichtiger Zufluchtsort für Piraten und Seeräuber. Weiterfahrt nach Cavtat, ein mittelalterliches Städtchen, das mit zahlreichen Denkmälern aus der römischen Zeit, Palästen und Residenzen ein reiches, kulturelles Erbe aufweist, und so Kultur- und Geschichtsfans aus aller Welt anzieht. Rückfahrt nach Dubrovnik.

 

7. TAG: Trogir – Zadar

Beginn der Rückfahrt mit Halt in Trogir, dessen mittelalterliche Altstadt mit pittoresken Häuschen, Kirchen, Palästen, Cafés, Bars mediterrane Gemütlichkeit ausstrahlt. Winzige Nebengässchen und einer der schönsten Plätze Dalmatiens versprühen besonderen Charme. Weiterfahrt über Sibenik, eventuell Besichtigung der Kathedrale, wenn es die Zeit erlaubt. Anschließend Fahrt nach Zadar zur Stadtführung, genießen Sie die besondere Atmosphäre, die in der Schönheit der historischen Denkmäler und des Kulturerbes liegt. Übernachtung in Zadar.

 

8. TAG: Heimreise