Blätterkatalog

Radreise Bodensee

 

Schönes 4 Sterne Hotel am See in Friedrichshafen!

 

Anspruchsgrad 0

 

Erfahrener örtlicher Radreiseleiter!

 

Termin:

20.09.2020 - 24.09.2020

Preis:

699,- EUR

Bitte erst einen Termin wählen.

Leistungen:

Busreise, Radreiseleitung,
Radtransport, N/Halbpension,
Fähre Romanshorn – Friedrichshafen


Einbettzimmerzuschlag: 120,-

 

 

 


Achtung: Gültiger Reisepass auch
innerhalb der EU erforderlich!

 

 

 

 


Reisebeschreibung Radreise Bodensee

 
 
 

 

Der Bodensee mit seinen prächtigen Inseln zählt zu den schönsten Zielen für Radreisen. Hier verschmelzen Staaten und Kulturen. Das „Schwäbische Meer“ lädt zu einer faszinierenden Rundreise per Rad ein. Unzählige Dörfer und Städte – Burgen und Schlösser – Klöster, Kirchen und Landsitze – tiefblauer See – märchenhafte Pflanzenwelt – das alles erleben Sie auf unserer Radpartie „rund um den Bodensee“! Die Radstrecken verlaufen am Bodenseeradweg bzw. auf asphaltierten Nebenstraßen.

 

1. TAG: Anreise bis Lochau bei Bregenz – Friedrichshafen (ca. 30 km)

Anreise über Salzburg – München – Bregenz – Lochau. Von dort radeln wir zuerst nach Lindau, deren schöne Altstadt auf einer Insel liegt. Weiter am See entlang nach Wasserburg, Nonnenhorn, Langenargen (über die älteste Kabelhängebrücke Deutschlands) bis Friedrichshafen.

 

2. TAG: Immenstaad – Bodman (ca. 50 km)

Mit dem Bus geht’s nach Immenstaad, von wo wir zuerst nach Meersburg radeln. Nach einem kleinen Rundgang durch das romantische Städtchen, radeln wir über Unteruhldingen mit Pfahlbaumuseum nach Birnau, einem Wallfahrtsort mit herrlicher Barockkirche. Weiter bis Überlingen, wo stattliche Patrizierhäuser, wehrhafte Türme und tiefe Stadtgräben das Bild der historischen Altstadt prägen. Wir radeln weiter über Sipplingen und Ludwigshafen nach Bodman, dem nördlichen Ende des Bodensees.

 
3. TAG: Radolfzell – Insel Reichenau – Konstanz (ca. 45 km)

Heute umrunden wir den Bodensee mit dem Bus und starten am Zellersee mit den Rädern. Die Halbinsel Mettnau umrunden wir zur  Hälfte und entlang des Gnadensees radeln wir nach Allensbach. Die berühmte Insel Reichenau (Welterbe) mit den 3 sehenswerten  romanischen Kirchen Oberzell, Mittelzell und Niederzell umrunden wir.  Darüber hinaus ist die Insel auch wegen ihres Obst-, Gemüse- und
Weinbaus berühmt. Mit einer Fähre (nicht inkl) geht´s weiter auf die  Schweizer Seite und wir radeln nach Konstanz. wo wir zum Abschluss durch die schöne Altstadt mit Dom und Konzilsgebäude bummeln können.

 

4. TAG: Bregenz – Rheindelta – Rohrschach – Romanshorn (ca. 55 km)

Der Bus bringt uns bis vor Bregenz nach Lochau, von dort radeln wir nach Bregenz und besichtigen die schöne Altstadt. Weiter geht es vorbei am Festspielgelände ins Naturschutzgebiet „Rheindelta“ und weiter in die Schweiz nach Rheineck. Rohrschach und Arbon mit schönen Altstadtensembles sind die nächsten Ziele, bis wir schließlich Romanshorn erreichen. Dort gehen wir an Bord einer Fähre, die uns in ca. 40 Minuten gemütlich über den See nach Friedrichshafen bringt.

 

5. TAG: Tettnang – Ravensburg – Weingarten (ca. 25 km) – Heimreise

Auf der Heimreise laden wir ein letztes Mal die Räder in Tettnang, einem Ort im Hinterland mit Obst und Hopfenplantagen und einem sehenswertem Schloss, aus. Von dort radeln wir in die schöne „Stadt der Türme und Tore“, Ravensburg im Allgäu und anschließend in das benachbarte Weingarten mit dem „Schwäbischen St. Peter“, der größten Barockbasilika Deutschlands. Anschließend Beginn der Heimreise.