Kataloganforderung
Reisegutschein
Kontakt
Ähnliche Reisen
Reisefinder

Seefestspiele Mörbisch

mit gemütlichem Hotel in Illmitz

Mörbisch Seefestspiele. Der Bettelstudent
Preis pro Person ab € 229,-

05.08. - 06.08.2021
Doppelzimmer€ 229,-
Einbettzimmerzuschlag€ 25,-
Buchen

Leistungen

  • Busreise
  • Reiseleitung
  • N/Halbpension
  • ​1 Eintrittskarte Kat. 9

Zusatzleistungen
Aufpreis Eintrittskarte "West Side Story" Kat. 8:€ 10,-
Aufpreis Eintrittskarte "West Side Story" Kat. 7:€ 19,-
Aufpreis Eintrittskarte "West Side Story" Kat. 6:€ 29,-
Aufpreis Eintrittskarte "West Side Story" Kat. 5:€ 37,-
Aufpreis Eintrittskarte "West Side Story" Kat. 4:€ 44,-
Aufpreis Eintrittskarte "West Side Story" Kat. 3:€ 53,-

West Side Story von L. Bernstein
auf der Seebühne Mörbisch

 

Freuen Sie sich auf das lange erwartete Festspielhighlight der Seefestspiele Mörbisch, die „West Side Story“. Die packende Geschichte über zwei rivalisierende Gangs im New York der 1950er Jahre und eine große Romeo und Julia-Liebesgeschichte, die sich zwischen Tony und Maria entspinnt, hat seit ihrer Uraufführung 1957 ein Millionenpublikum in ihren Bann gezogen. Und das zurecht: Leonard Bernsteins fantastische Musik und die vielen großartigen Songs („Maria“, „Tonight“, „Somewhere“ oder „Mambo“) werden auch das Mörbisch-Publikum elektrisieren und im Sturm erobern. Ein gemütliches Ausflugsprogramm rundet die Reise ab.

1. TAG: Anreise Illmitz – „West Side Story“

Anreise in unser bewährtes Hotel in Illmitz. Nach der Ankunft Bezug der Zimmer und Zeit zum Frischmachen. Nach einem frühen Abendessen queren wir mittels einer stimmungsvollen Schifffahrt (fak.) den Neusiedler See nach Mörbisch zur Seebühne. Das unvergleichliche Ambiente mit dem herrlichen Blick über die Bühne und den See mit den weltberühmten Klängen der „West Side Story“ lädt Sie dann zu einem unvergesslichen Abend ein. Nach der Aufführung geht es mit dem Schiff wieder zurück nach Illmitz.

2. TAG: Kutschenfahrt (fak.) – Heimreise

Nach einem gemütlichen Frühstück besteht die Möglichkeit bei einer Kutschenfahrt (fak.) die herrliche Natur- und Seenlandschaft mit seiner typischen Flora und Fauna zu genießen. Anschließend lassen wir die Reise mit einer schmackhaften Jause oder einem gemütlichen Achterl bei einem typischen Heurigen ausklingen, bevor uns der Reisebus wieder an unseren Ausgangspunkt zurückbringt.