Blätterkatalog

Sonneninsel Hvar

Mediterrane Vegetation im Herbst

 

 

Termin:

22.09.2019 - 28.09.2019

Preis:

ab 616,- EUR

Bitte erst einen Termin wählen.

Leistungen:

 

Busreise, Stadtführungen Zadar und Split, Reiseleitung 1 Tag Insel Hvar, 4 x N/Frühstück in 3-Sterne-Hotel in der Stadt Hvar, 2 x Halbpension.

 

Doppelzimmer mit Meerblick in Hvar: 60,- /Person

 

Bootsausflug Pakleni Inseln inkl. Mittagessen (fak.): 39,-

 

Insel Korcula inkl. Stadtführung (fak.): 49,-

 

Einbettzimmerzuschlag: 185,-



Achtung: Gültiger Reisepass auch
innerhalb der EU erforderlich!

 

 

 
 

 

Reisebeschreibung Busreise Hvar

 

Verlängern Sie den Sommer auf der Insel Hvar. Das Hotel im Zentrum von der Stadt liegt ideal zum Flanieren und dabei die kulinarischen Köstlichkeiten der Insel zu versuchen. Ein Schiffsausflug mit karibischem Flair, eine Weinverkostung sowie ein Besuch in der dalmatinischen Metropole Split runden diese Spätsommerreise ab.

 

1. TAG: Anreise Zadar

Angekommen in Ihrem schönen 4-Sterne-Hotel im Zentrum, können Sie die Stadt bei einem Rundgang erkunden. Abendessen im Hotel.

 

2. TAG: Split – Überfahrt Hvar

Nach einem ausgiebigen Frühstück begeben Sie sich ins Herz des römischen Reiches. Der Diokletian-Palast, mit romanischen Kirchen bestückt und mit außerordentlichen Renaissance- und Barockbauten ergänzt, zeigt perfekt die jahrtausendealte Kontinuität einer Stadt. Am Nachmittag 2-stündige Fährenfahrt auf die Insel Hvar. Bezug des Hotels in der Stadt Hvar. Rundherum steht das quirlige Zentrum zum Flanieren und Abendessen bereit.

 

3. TAG: Hvar – Inselrundfahrt – Weinbauer (fak.)

Über die Marmorplatten des großen Platzes in der Stadt zogen unzählige Heere, heute kann man feine regionale Weine und Käsespezialitäten genießen. Nach dem Rundgang führt der Weg entlang malerischer Fischerdörfer wie Stari Grad und Jelsa. Nicht umsonst zählt die Insel Hvar zu den schönsten der Welt und genießt auch ihren Ruf als „Lavendelinsel”. Hier besuchen wir einen Weinbauern und verkosten (fak.) seine „vergorenen“ Schätze. Rückfahrt zum Hotel.

 

4. TAG: Bootsausflug Pakleni Inseln (fak.)

Hölleninseln von Hvar werden diese 17 vorgelagerten Inseln auch genannt. Sie liegen in Sichtweite der Altstadt von Hvar und sind ein himmlisches Paradies für Kroatien-Urlauber. Vor allem die Südseite von Palmizana besticht mit exotischen Pflanzen und betörendem Duft nach Rosmarin und Heidekraut – sie wird die Karibik Kroatiens genannt. Rückfahrt zum Hotel.

 

5. TAG: Ausflug Insel Korcˇula (fak.) oder Zeit zur freien Verfügung

Begleiten sie uns heute mit dem öffentlichen Schnellboot auf eine der bezauberndsten Inseln Süddalmatiens, deren gleichnamiger, auf einer Halbinsel liegender Hauptort Korcula nicht nur als eine der schönsten romanisch/gotischen Inselstädte Süddalmatiens gilt, sondern auch als Geburtsort Marko Polos berühmt, und als „kleines Dubrovnik“ bekannt wurde. Am Nachmittag besteht ausreichend freie Zeit zum Badevergnügen bevor wir mit dem Schnellboot wieder in Hvar eintreffen.

 

6. TAG: Zeit zur freien Verfügung – Biograd

Nutzen Sie den Tag und tanken noch einmal kräftig Sonne und Meeresluft. Am Nachmittag Fahrt nach Biograd zum Hotel am Meer.

 

7. TAG: Biograd – Rückreise