Blätterkatalog

Herbst an der Opatija Riviera

 

Erholung pur an der „österreichischen Riviera“

 

Rijeka - Europäische Kulturhauptstadt 2020!

 

 

  

Termin:

03.10.2020 - 07.10.2020

Preis:

498,- EUR

Bitte erst einen Termin wählen.

Leistungen:


Busreise, Reiseleitung, N/Halbpension.

Einbettzimmerzuschlag: 80,-

Ausflug Brijuni Inseln: 29,-


Achtung: Gültiger Reisepass auch
innerhalb der EU erforderlich!

  
Reisebeschreibung Busreise Opatija Riviera
  

 

Etwa fünfzehn Kilometer von Rijeka entfernt, liegt das bezaubernde Seebad Opatija, einer der ältesten Fremdenverkehrsorte Kroatiens, den schon die „Reichen und Schönen“ des 19. Jahrhunderts inkl. Kaiserhaus zu ihrem liebsten Urlaubsziel erklärten. Ausflüge nach Rovinj, Rijeka sowie auf die Insel Krk vervollständigen diese Zeitreise, die die Romantik der früheren Zeit wieder aufleben lässt.

 

1. TAG: Anreise nach Opatija

Ihr schönes 4-Sterne-Hotel, direkt an der Uferpromenade gelegen, bietet nach Ihrer Ankunft die Möglichkeit, am hoteleigenen Strand die Seele baumeln zu lassen. Genießen Sie den Duft des kristallklaren Meeres und den Ausblick auf die vorgelagerten Inseln der Kvarner Bucht.


2. TAG: Ausflug Insel Krk

Nach der beeindruckenden Anreise entlang der Kvarner Bucht erwartet Sie die mondäne Insel mit der von mächtigen Stadtmauern umgebenen, 2000 Jahre alten Stadt Krk. Weitere Höhepunkte sind die reizende Promenade des romantischen Ferienortes Malinska, die malerische Kulisse der Puntarska Draga Bucht mit der Klosterinsel Kosljun, sowie das Städtchen Vrbnik, mit seinen verwinkelten Gässchen und geheimnisvollen Plätzen, wo Sie den nur in dieser Region kultivierten Zlahtina Weißwein probieren sollten.


3. TAG: Opatija und Kulturhauptstadt Rijeka

Bis ins Jahr 1844 reicht die touristische Geschichte Opatijas, oftmals auch als „alte Dame“ oder „Perle der Adria“ bezeichnet. Hier spüren Sie das vielschichtige Kulturerbe und den Charme der Spuren, die die k&k Monarchie hinterlassen hat. Rijeka hat sich schon im 19. Jh. aufgrund seiner geografischen Lage zu einer der bedeutendsten Hafenstädte an der Adria entwickelt. Im historischen Zentrum finden Sie viele prachtvolle Fassaden, an denen sich die Geschichte mit italienischen und österreichischen Einflüssen ablesen lässt. Als europäische Kulturhauptstadt 2020 bietet Rijeka auch ein kulturell besonders reichhaltiges Programm. Etwa fünfzehn Kilometer von Rijeka entfernt, liegt das bezaubernde Seebad Opatija, einer der ältesten Fremdenverkehrsorte Kroatiens, den schon die „Reichen und Schönen“ des 19. Jahrhunderts inkl. Kaiserhaus zu ihrem liebsten Urlaubsziel erklärten. Ausflüge nach Rovinj, Rijeka sowie auf die Insel Krk  vervollständigen diese Zeitreise, die die Romantik der früheren Zeit wieder aufleben lässt.


4. TAG: Rovinj und Brijuni Inseln (fak.)

Rovinj, eines der malerischsten Städtchen an der Adria. Ursprünglich auf einer Insel erbaut schafft die reizvolle Altstadt direkt am Meer ein besonderes Flair. Verwinkelte, steingepflasterte Gassen führen zu der auf einem Hügel gelegenen Kirche der Heiligen Euphemia, deren Turm das Stadtbild prägt. Mit einer Fähre gelangen Sie zum Brijuni Nationalpark (fak.). Die ehemalige Sommerresidenz von Staatschef Tito ist ein Ort der Harmonie zwischen Mensch, Fauna und Flora. Die Hauptattraktion ist ein Safaripark mit exotischen Tieren wie indischen Kühen, Tigern, Löwen, Zebras und Elefanten.


5. TAG: Rückreise über Laibach

Die kleine Slowenische Hauptstadt mit ihren freundlichen Bewohnern, bietet sich an für einen kurzen Zwischenhalt auf der Rückreise. Der Altstadtkern mit der mittelalterlichen Burg und den malerischen Brücken ist schnell zu Fuß erkundet und die zahlreichen Cafés und Restaurants am Fluss Ljubljanica laden ein zum Verweilen.