Blätterkatalog

Törggelen in Südtirol

mit Dolomitenrunde

Termin:

06.10.2019 - 09.10.2019

Preis:

449,- EUR

Bitte erst einen Termin wählen.

Leistungen:

 

Busreise, Reiseleitung, N/Halbpension (dv. 1 Törggelenabend).


Einbettzimmerzuschlag: 45,-

 

 


Achtung: Gültiger Reisepass auch
innerhalb der EU erforderlich!

 

ACHTUNG! AB SOFORT KANN IN DEN HOTELS IN ITALIEN EINE ZUSÄTZLICHE TOURISTENSTEUER, DEREN HÖHE NOCH NICHT FESTSTEHT, EINGEHOBEN WERDEN.

 

 

 

 

Reisebeschreibung Busreise Südtirol

 

 

 

Der Herbst lässt Südtirol in einem besonders sanften Licht erscheinen. Genießen Sie neben den unvergleichlichen majestätischen Bergwelten die gastfreundlichen Menschen der Region und feiern Sie einem alten Brauch zu Folge bei einem urigen Törggelenabend den „Nujen“ und die erfolgreiche Ernte.

 

 

1. TAG: Bruneck – Meran

Anreise durch das bezaubernde Pustertal mit seinen lieblichen Bergdörfern, wo wir in einem Berggasthof, der für seine ausgezeichnete Küche bekannt ist, das Mittagessen einnehmen können. Anschließend Spaziergang durch die mittelalterliche Altstadt Brunecks mit seiner altehrwürdigen Burg. Weiterreise in den Meraner Raum in unser schönes, gemütliches Hotel.

 

2. TAG: Große Dolomitenrundfahrt mit Törggelenabend

Heute bringt Sie unser Reisebus in die sagenumwobene Bergwelt des Eggentals nach Maria Weißenstein, den bedeutendsten Wallfahrtsort Südtirols. Danach führt uns die Reise durch das malerische Welschnofen zum Karersee, dem smaragdgrünen Bergsee, in dem sich Rosengarten und Latemar spiegeln. Weiter gehrt es über den Sellapass mit dem beeindruckenden Panorama der Langkofelgruppe ins Grödnertal. Ausklang in einem historischen Südtiroler Bergbauernhof wo Sie Ihr Abendessen in Form einer typischen Törggelenjause einnehmen. 

 

3. TAG: Bozen – Südtiroler Weinstraße – Kaltern – Meran (Stadtrundgang)

Das Flair der Tiroler Bergstadt Bozen lässt sich am besten bei einem Spaziergang durch die Laubengassen spüren. Anschließend geht es entlang der Weinstraße vorbei an Ansitzen und Burgen in die reizenden Weindörfer wie Kaltern oder Tramin wieder nach Meran. 

 

4. TAG: Brixen – Sterzing

Die Heimreise bringt uns zuerst in die alte Bischofstadt Brixen mit seinen verwinkelten Gassen und Lauben. Anschließend besuchen wir noch die spätmittelalterliche Bergwerkstadt Sterzing.