Blätterkatalog

Budapest

mit Weihnachtsmarkt


"Der Nussknacker" (fak.) von P. I. Tschaikowsky

 

im neu renovierten Erkeltheater

 

Termin:

16.12.2017 - 17.12.2017

Preis:

ab 99,- EUR

Bitte erst einen Termin wählen.

Leistungen:

 

Busreise, N/Frühstück, Stadtbesichtigung. 


Mittagessen auf dem Schiff (fak.): 25,-

"Der Nussknacker" (fak.): 48,-


Einbettzimmerzuschlag: 25,-

 

Achtung: Gültiger Reisepass
auch innerhalb der EU erforderlich!
 

 



 

 

Reisebeschreibung Busreise Budapest

 

Die Hauptattraktion von Weihnachten in Budapest ist der Weihnachtsmarkt auf dem Vörösmarty-Platz, der bei ungarischen Besuchern und Touristen gleichermaßen beliebt ist. Die Veranstaltung zählt zu den besten Weihnachtsmärkten Europas. Auf dem Markt bieten Volkskünstler und Kunstgewerbetreibende ihre handgefertigten kleinen Kunstwerke, die als Weihnachtsgeschenke und zur Festdekoration geeignet sind, an.

 

1. TAG: Anreise nach Budapest – Zeit zur freien Verfügung – „Der Nussknacker“ (fak.)

Nach dem Bezug der Zimmer können Sie am Nachmittag bereits einen ersten Spaziergang durch den Weihnachtsmarkt, der eine festliche Atmosphäre ausstrahlt, unternehmen. Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre, den herrlichen Düften der selbstgebackenen Lebkuchen und von gebrannten Mandeln, Weihrauch sowie vielen sonstigen Leckereien „betören“. Am Abend können Sie vielleicht beim Abendessen in einem Czarda-Restaurant das Flair von Budapest genießen oder das Ballett „Der Nussknacker“ (fak.) im neu renovierten Erkeltheater besuchen.

 

2. TAG: Stadtbesichtigung – Mittagessen auf dem Schiff (fak.) – Heimreise

Heute besuchen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der ungarischen Hauptstadt. Im Anschluss an das Mittagessen, welches Sie auf einem Schiff einnehmen können (fak.). Beginn der Rückreise.